Unfall Steiermark

Pkw gegen Kleinbus

Autofahrerin bei Frontal-Crash schwer verletzt

Die Frau wurde vom Rettungshubschrauber ins LKH Graz geflogen.

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge in der Südoststeiermark sind am Donnerstag in der Früh zwei Menschen schwer verletzt worden. Die Kirchbacherstraße (B73) war eine Zeit lang gesperrt, eine Umleitung wurde eingerichtet. Die beiden Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht.

Die beiden Fahrzeuge - ein Pkw und ein Kleinbus - waren aus noch unbekannter Ursache gegen 7.30 Uhr auf der B73 in Maggau in der Gemeinde Schwarzau im Schwarzautal (Bezirk Leibnitz) aufeinandergeprallt. Die Autofahrerin wurde mit dem Rettungshubschrauber des ÖAMTC ins LKH Graz geflogen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten