Bub bleibt mit Kopf in Klodeckel stecken

Kurioser Einsatz

Bub bleibt mit Kopf in Klodeckel stecken

Teilen

Blondschopf konnte sich nicht selbst befreien.

Da staunte die Feuerwehr nicht schlecht: Am Mittwoch vor Weihnachten wurde die Feuerwehr Kalsdorf (bei Graz) um 18:31 mit dem Alarmstichwort „Kleinkind im Klodeckel“ zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert.

Ein kleiner blonder Bub steckt mit seinem Kopf dermaßen unglücklich im Toilettenaufsatz fest, dass weder er noch seine Eltern ihn befreien konnten.

Mittels Seitenschneider und Säge war der tapfere Patient dann aber rasch befreit, allerdings muss das Christkind wohl einen neuen Aufsatz vorbeibringen.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo