RettungsautoPaM003.1

Völlig High

Drogenlenker krachte in Urlauberehepaar

Mit gestohlenen Kennzeichen und völlig high setzte sich Robert H. hinters Steuer.

Vollgepumpt mit Drogen klemmte sich Samstag kurz vor 14 Uhr Robert H. (19) hinter das Lenkrad seines VW Golf. „Das Fahrzeug war nicht einmal für den Verkehr zugelassen. Der Steirer montierte gestohlene Kennzeichen auf den Wagen“, schüttelt ein Ermittler der Exekutive den Kopf.

Der 19-Jährige fuhr im Drogenrausch in Richtung Landstraße 517. Im Kreuzungsbereich der 517 kam es schließlich zum Crash. „H. raste ungebremst in die Landstraße. Dabei übersah er das Fahrzeug eines deutschen Ehepaares“, berichtet ein Beamter der Polizei Seckau. Und weiter: „Die Autos krachten im rechten Winkel aufeinander.“ Die Folge: Das Fahrzeug des Paares wurde durch die Wucht des Aufpralles in den gegenüberliegenden Straßengraben geschleudert.

Bei dem Crash wurde der deutsche Lenker Wilfried D. schwer, seine Gattin Edith leicht verletzt. Auch Robert H. erlitt eine Prellung am rechten Knie. Die Unfallopfer wurden von der Rettung ins Spital nach Judenburg gebracht und nach ambulanter Behandlung entlassen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten