Polizei

Lebring

Kupferdiebe stehlen Dach von Schule

Teilen

Diebe montierten 140 Laufmeter Flachdachumrandung ab.

Kupferdiebe, die in der Südsteiermark ein Schuldach zum Teil abmontiert haben, dürften nicht weit entfernt im Bezirk Leibnitz ein zweites Mal zugeschlagen haben: Wie am Freitag bekannt wurde, stahlen unbekannte Täter vom Flachdach einer Schule in Lebring-Sankt Margarethen 140 Laufmeter Mauerabdeckung.

Wie die Polizei mitteilte, wurde der Diebstahl Freitagfrüh durch den Schulwart entdeckt, der an dem langen schulfreien Wochenende Erledigungen machen wollte. Vermutlich hatten dieselben Täter, die in der Nacht auf 31. Oktober in Halbenrain (Bezirk Radkersburg) am Werk waren, in der folgenden Nacht die NMS Lebring als Ziel auserkoren: Sie demontierten 140 Laufmeter 50 Zentimeter breites Kupferblech von der Mauerumrandung des Flachdachs. Der Schaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Die stärksten Bilder des Tages

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo