Mehrere Verletzte nach Kollision zweier Pkw

Steiermark

Mehrere Verletzte nach Kollision zweier Pkw

Bei einem Unfall mit zwei beteiligten Pkw sind Samstagmittag in der Südoststeiermark mehrere Insassen - darunter zwei Mädchen - verletzt worden.

Eine 41-jährige Steirerin, die mit ihren drei Kindern im Alter von 14, zwölf und vier Jahren unterwegs war, fuhr hinter einem Traktor nach und wollte links abbiegen. Als sie blinkte, dachte der Lenker hinter ihr, dass sie überholen will und setzte selbst auch zum Überholvorgang an. Es kam zur Kollision, so die Polizei.

Der Unfall passierte gegen 12.10 Uhr nahe Gosdorf (Bezirk Südoststeiermark). Sowohl der Lenker des nachfahrenden Wagens, seine Ehefrau und die beiden älteren Töchter der 41-Jährigen wurden verletzt. Sie wurden alle in Krankenhäuser nach Wagna und nach Feldbach gebracht.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten