Pkw-Lkw-Traktor-Crash

Steiermark

Missglücktes Überholmanöver: Pkw kollidiert mit Lkw und Traktor

Artikel teilen

Bei einem missglückten Überholmanöver kollidierte ein 88-jähriger Pkw-Lenker mit einem Lkw und einem Traktor.

St. Barbara im Mürztal. Bei einem Unfall eines Pkw mit einem Traktor und einem Lkw sind Mittwochmittag in der Obersteiermark drei Personen verletzt worden. Ein 88-jähriger Autofahrer wollte die landwirtschaftliche Maschine überholen, übersah aber offenbar einen entgegenkommenden Lkw. Alle drei Fahrzeuge waren in die Kollision verwickelt. Der Traktor kippte zur Seite, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Der 88-Jährige aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag wollte die Zugmaschine auf der Semmering Begleitstraße (L118) in Wartberg in der Gemeinde St. Barbara im Mürztal (Bezirk Bruck-Mürzzuschlag) überholen. Er hatte seine 90-jährige Frau am Beifahrersitz mit. Das Überholmanöver missglückte und der Wagen stieß frontal gegen den entgegenkommenden Lkw, gelenkt von einem 51-Jährigen.
 
Durch die Wucht der Kollision wurde das Auto gegen den Traktor eines 75-Jährigen aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag geschleudert. Die Zugmaschine stürzte dabei um. Neben dem Traktor-Lenker wurden auch der 88-jährige Autofahrer und seine Frau verletzt. Sie wurden in umliegende Spitäler gebracht.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo