Mordversuch mit Messer in Spielberg

Ehestreit eskalierte

Mordversuch mit Messer in Spielberg

Ehemann verletzte seine Frau mit Fleischermesser lebensgefährlich.

Ein 89-Jähriger steht im Verdacht, Dienstagfrüh, 19. Dezember 2017, seine 87-jährige Frau mit einem Fleischermesser lebensgefährlich verletzt zu haben. Anschließend dürfte sich der 89-Jährige selbst Messerstiche zugefügt haben. Dabei zog sich der Mann schwere Verletzungen zu.

Die Tat dürfte sich in den Morgenstunden ereignet haben. Die 87-Jährige wurde von der Besatzung des Notarzthubschraubers in das LKH Graz geflogen. Der 89-Jährige wurde in das Landeskrankenhaus Judenburg eingeliefert. Die Kriminalabteilungsaußenstelle Niklasdorf hat die Erhebungen übernommen, das Motiv für die Tat ist noch unklar.  

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten