Motorradfahrer tödlich verunglückt

In Straßengraben gestürzt

Motorradfahrer tödlich verunglückt

Der Mann (73) geriet bei einem Überholmanöver auf das Bankett.

In der Oststeiermark ist am Donnerstagabend ein 73 Jahre alter Mann bei einem Motorradunfall ums Leben gekommen, wie die Sicherheitsdirektion Steiermark mitteilte. Der Mann war mit seiner Maschine in einen Straßengraben gestürzt und gegen einen Wasserdurchlass geprallt.

Der 73-Jährige aus Bad Gleichenberg war mit seinem Motorrad auf der Landesstraße 219 in Kölldorf (Bezirk Feldbach) in Richtung seines Heimatortes unterwegs. Nach einem Überholmanöver geriet der Mann auf das rechte Fahrbahnbankett und in der Folge in den Straßengraben. Dort stieß er dann gegen einen Wasserdurchlass und zog sich dabei die tödliche Verletzungen zu, so die Polizeiinspektion St. Anna am Aigen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten