Pilot bei Landeanflug auf Graz mit Laser geblendet

Grüner Strahl

Pilot bei Landeanflug auf Graz mit Laser geblendet

 Insgesamt waren 41 Passagiere in dem Flugzeug aus Düsseldorf an Bord.

Der Pilot eines Passagierflugzeugs, das Donnerstag gegen 22.00 Uhr am Flughafen Graz-Thalerhof ankam, ist beim Landeanflug von grünen Laserstrahlen geblendet worden. Er konnte die Maschine dennoch sicher zu Boden bringen, erstattete aber danach eine Anzeige. Insgesamt waren 41 Passagiere in dem Flugzeug aus Düsseldorf an Bord.
 
Zweimal hatten die Laserstrahlen das Cockpit getroffen, hieß es am Freitag seitens der Polizei. Nun wird nach dem Täter gesucht. Bereits im Oktober des vergangenen Jahres war eine Maschine aus München ins Visier genommen worden, damals handelte es sich jedoch um einen blauen Laserstrahl.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten