rettung

Pferd tot

Pkw verletzt Reiterin bei Schladming schwer

Unfall bei Schladming: Ein Pkw erfasste eine Reiterin. Durch den Aufprall wurde die 43-Jährige schwer verletzt. Das Pferd verendete.

Zu einem Zusammenstoß zwischen einer Reiterin und einem Pkw ist es Mittwochnachmittag in Pichl-Preunegg bei Schladming (Bezirk Liezen) gekommen. Die Reiterin erlitt laut Rotem Kreuz schwerste Verletzungen. Das Pferd verendete.

Laut Polizei wollte die 43-Jährige die Forstauer Landesstraße queren. Reiterin und Pferd wurden von einem Pkw erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Die Frau aus Pichl wurde von einem Rot-Kreuz-Team aus Schladming und dem Rot-Kreuz-Notarzt aus Schladming erstversorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber C14 ins UKH Salzburg geflogen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten