Was hinter der ''Polizei in Wohnung''-Panne steckte | Polit-Wirbel

Gäste wurden angezeigt

Polizei sprengt Corona-Party in Vereinslokal

Zwölf Personen im Alter von 26 bis 43 Jahren hatten gefeiert. Sie wurden angezeigt.

Leibnitz. Die Polizei im südsteirischen Leibnitz hat in der Nacht auf Freitag eine Party in einem Vereinslokal wegen mehreren Verstößen gegen die Covid-Maßnahmen aufgelöst. Ein Nachbar hatte gemeldet, dass aus dem Gebäude laute Musik zu hören sei und offenbar mehrere alkoholisierte Personen dort seien.

Als eine Streife eintraf, fanden sie blickdicht verklebte Fenster vor sowie laute Stimmen und Musik. Zwölf Personen im Alter von 26 bis 43 Jahren hatten gefeiert. Sie wurden angezeigt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten