Schock-Video zeigt tödlichen Motorrad-Crash

In der Steiermark

Schock-Video zeigt tödlichen Motorrad-Crash

Das Video eines tödlichen Crashs in der Steiermark lässt die Wogen hochgehen.

Ein Video, das derzeit in den sozialen Medien die Runde macht, sorgt derzeit für großes Entsetzen. Darauf sieht man einen tödlichen Motorradunfall auf der Soboth (B69) in der Steiermark. Das Video hat nun eine neue Debatte ausgelöst. 
 
 
Video zum Thema: Video zeigt tödlichen Motorrad-Unfall
 

Ein Todesopfer

Der Unfall ereignete sich bereits Ende Juni. Auf dem mit einer Helmkamera aufgezeichneten Video sieht man, wie zwei Motorradfahrer mit mehr als 150 km/h über die Bundesstraße rasen. Als am Ausgang einer Kurve ein Pkw in die Straße einbiegt, schießt der erste Biker ungebremst in das Auto. Nur wenige Augenblicke später kracht dann auch der zweite Motorradfahrer in den Wagen. Für den 24-jährigen Lenker des ersten Bikes kam jede Hilfe zu spät. Er erlag seinen Verletzungen. Der zweite Motorradfahrer, der das Video mit seiner  Helmkamera aufnahm, wurde schwer verletzt.
© FF St. Oswald ob Eibiswald
Schock-Video zeigt tödlichen Motorrad-Crash
× Schock-Video zeigt tödlichen Motorrad-Crash
 
 
Das Video sorgt nun für Entsetzen und Empörung. Unklar ist, wer die Aufnahmen online stellte. Anrainer fordern jedenfalls eine Sperre für Motorräder auf der gefährlichen Strecke. "Ich habe das Video über WhatsApp bekommen, jeder bei uns kennt es. Ich will damit aufrütteln, solche Szenen sind bei uns alltäglich, das Rasen muss aufhören“, fordert ein Anrainer gegenüber der "Kleinen Zeitung" eine Sperre.
 
Karte: Hier kam es zum Horror-Crash


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten