Steirer stürzt in Kletterhalle ab - verletzt

Liezen

Steirer stürzt in Kletterhalle ab - verletzt

34-Jähriger fiel aus zwölf Meter in die Tiefe - er erlitt Wirbelbrüche.

Bei einem Unfall in einer Kletterhalle in Liezen ist ein Mann am Montag schwer verletzt worden. Er stürzte rund zwölf Meter tief von der Wand in die Tiefe und erlitt schwere Rückenverletzungen, so die Polizei.

Der Kletterer wurde von einer 28-jährigen Bekannten gesichert. Im Bereich der letzten Zwischensicherung verlor er den Halt und stürzte ab. Die Frau versuchte ihn aufzufangen und verletzte sich dabei an der Hand. Der Obersteirer brach sich mehrere Lendenwirbel.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten