polizei

Frontal-Crash

Tödlicher Motorrad-Unfall in Steiermark

Ein 55-jähriger Biker ist frontal in eine Pkw gekracht. Er erlitt einen Genickbruch.

Ein 55-jähriger Weststeirer ist am Sonntag mit seinem Motorrad gegen einen Pkw gekracht und hat dabei tödliche Verletzungen erlitten. Der Biker hatte ein Auto zu überholen versucht, das ebenfalls in diesem Moment ein vor sich fahrenden Pkw überholen wollte. Der Biker stürzte und war laut Polizei auf der Stelle tot.

Zu dem Crash kam es gegen 14.50 Uhr am Gaberl auf der B77 kurz vor Salla (Bezirk Voitsberg). Sowohl der Motorrad- als auch der Autofahrer wollten im selben Moment überholen. Die Polizei erklärte, dass der 55-Jährige schwerste Kopfverletzungen und einen Genickbruch erlitten hatte. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Der Lenker des Autos blieb unverletzt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten