Weihnachtserdbeben in der Steiermark

Nächtliches Beben

Weihnachtserdbeben in der Steiermark

Stärke 2,8 im Raum Bad Aussee - Schäden werden keine erwartet.

In der Nacht auf Donnerstag ist es in der Steiermark im Raum Bad Aussee zu einem leichten Erdbeben gekommen.

Das Beben wies eine Stärke von 2,8 auf und ereignete sich kurz vor 04:00 Uhr in der Früh - Schäden seien bei dieser Stärke keine zu erwarten, teilte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) mit. Die Bevölkerung wurde ersucht, ihre Eindrücke von dem Beben der ZAMG zu melden.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten