34-jähriger mit Fallschirm abgestürzt

Steirer in OÖ verunfallt

34-jähriger mit Fallschirm abgestürzt

Der 34-Jährige wurde mit schweren Fußverletzungen ins Spital geflogen.

Ein 34-jähriger Mann aus Grundlsee (Bezirk Liezen) in der Steiermark ist am Samstag bei einem Fallschirmsprung in Kirchheim (Bezirk Ried im Innkreis) in Oberösterreich verunglückt. Das teilte die Sicherheitsdirektion Oberösterreich in einer Presseaussendung am Sonntag mit.

Gemeinsam mit seinem 33-jährigen Fluglehrer aus Marktschellenberg (Deutschland) unternahm der Steirer gegen 14.00 Uhr einen Tandemsprung. Bei der Landung kam es schließlich zum Unfall. Der 34-Jährige erlitt dabei schwere Fußverletzungen, er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Ried im Innkreis gebracht. Der genaue Hergang wurde von der Polizei noch untersucht.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten