Festnahme in Wien

Terror-Alarm: Hier erfolgte der Zugriff

Ein Terrorverdächtiger wurde am Freitag in Wien-Favoriten verhaftet.

Ein Terrorverdächtiger ist am Freitagnachmittag in Wien festgenommen worden. Dies  bestätigte die Polizei. "Es haben sich in den vergangenen Tagen Hinweise auf einen geplanten Anschlag in der Bundeshauptstadt verdichtet", sagte Pressesprechen Thomas Keiblinger. Gegen 18.00 Uhr erfolgte eine Zugriff in der Rotenhofgasse in Wien-Favoriten.

© APA
Terror-Alarm: Hier erfolgte der Zugriff
× Terror-Alarm: Hier erfolgte der Zugriff


Cobra-Einsatz in Favoriten
Ausländische Geheimdienste hatten die Behörden über einen möglichen Anschlag informiert. Der Mann, der offenbar am Freitag nach Österreich einreiste, wurde überwacht und in einer Wiener Wohnung von der Spezialeinheit Cobra festgenommen. "Polizei, Verfassungsschutz und Cobra haben eng zusammengearbeitet", betonte Keiblinger.

© Google Maps
Terror-Alarm: Hier erfolgte der Zugriff
× Terror-Alarm: Hier erfolgte der Zugriff

Karte: Hier erfolgte der Zugriff

"Wir haben den Mann seit einer Stunde in Gewahrsam, da sind noch viele Dinge zu klären", sagte Keiblinger. Die Polizei richtete eine Warnung an die Bevölkerung. Vor allem an stark frequentierten Orten möge man aufmerksam sein. Bei Sichtung zurückgelassener Gegenstände - wie Gepäckstücke - möge man die Polizei verständigen. Die Behörden wurden in Alarmbereitschaft gesetzt, es sind "Beamte in Uniform und zivil verstärkt unterwegs", betonte Keiblinger.

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten