93-jähriger Lenker crasht in zwei Autos: Fünf Verletzte

Schwerer Verkehrsunfall

93-jähriger Lenker crasht in zwei Autos: Fünf Verletzte

Nach Kollision mit einem Auto auf Gegenfahrbahn und in weiteres Auto geschleudert.

Scheffau. Ein betagter Autolenker hat am Sonntagnachmittag in Scheffau (Bezirk Kufstein) einen Verkehrsunfall mit zwei weiteren Pkw verursacht, bei dem insgesamt fünf Personen verletzt wurden, eine davon schwer. Wie die Landespolizeidirektion Tirol mitteilte, fuhr der 93-Jährige von einer Gemeindestraße auf die Loferer Straße (B178) und kollidierte dort mit dem Auto eines 26-jährigen Deutschen. Infolge geriet sein Auto auf die Gegenfahrbahn und krachte in den Pkw eines 72-Jährigen.

In den beiden Autos saßen jeweils noch Beifahrerinnen im Alter von 26 bzw. 70 Jahren. Die insgesamt fünf Insassen der drei Fahrzeuge wurden verletzt in umliegende Krankenhäuser eingeliefert, eine davon mit schweren Verletzungen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten