Rodler rammte 73-Jährigen: verletzt

Unfall in Tirol

Rodler rammte 73-Jährigen: verletzt

Ein Rodler hat am Dienstag einen 73-Jährigen auf einer Rodelbahn in Hoch-Imst gerammt. Nach Angaben der Polizei versuchte der 46-Jährige noch vergeblich, sein Gefährt rechtzeitig zum Stehen zu bringen. Der 73-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus nach Zams geflogen.

Der 46-Jährige war gegen 15.00 Uhr talwärts gefahren, als der 73-Jährige nach einer Linkskurve plötzlich vor ihm stand. Er stellte die Rodel quer, um abzubremsen, erfasste aber den ebenfalls talwärts gehenden Pensionisten mit dem hinteren Teil des Gefährts.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten