26-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand in Tirol

Flammen-Inferno

26-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand in Tirol

Das Feuer dürfte im Bereich einer Schlafcouch ausgebrochen sein.

Ein 26-jähriger Tiroler ist in der Nacht auf Samstag bei einem Brand in der Wohnung eines Mehrparteienhauses in Telfs (Bezirk Innsbruck Land) ums Leben gekommen. Der junge Mann wurde von Feuerwehrleuten leblos aus der Wohnung geborgen, anschließende Reanimationsversuche blieben erfolglos, sagte ein Polizeisprecher der APA. Die Brandursache war vorerst unklar und Gegenstand von Ermittlungen.

Bei dem Brand kam es zu einer starken Rauchentwicklung, deshalb mussten die Einsatzkräfte mit Atemschutzgeräten in die Wohnung vordringen. Laut einem Bericht von ORF Tirol dürfte das Feuer im Bereich einer Schlafcouch ausgebrochen sein. Die Polizei wollte das jedoch vorerst nicht bestätigen. Laut dem Bericht hatte eine Nachbarin die starke Rauchentwicklung bemerkt und Alarm geschlagen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten