Zams

A12: Reisebus geht in Flammen auf

Artikel teilen

Technischer Defekt: Bosnischer Reisebus brannte aus.

Auf der Inntalautobahn (A12) bei Zams (Bezirk Landeck) ist in der Nacht auf Donnerstag ein bosnischer Reisebus in Flammen aufgegangen. Das Fahrzeug brannte vollkommen aus. Verletzt wurde niemand.

Gegen 3.00 Uhr früh bemerkten Reisende Rauch im Bus. Der Fahrer hielt den Bus auf dem Kronburgparkplatz an. Die fünf Fahrgäste und der Fahrer verließen den Bus. Als die Feuerwehr eintraf, stand der Bus bereits in Vollbrand. Ursache für den Brand sei ein technischer Defekt gewesen, berichtet der ORF Tirol.

Die stärksten Bilder des Tages



© oe24
A12: Reisebus geht in Flammen auf
Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo