Betrunken und mit Ski-Schuhen Crash gebaut

Bremse und Gas verwechselt

Betrunken und mit Ski-Schuhen Crash gebaut

Mit 1,46 Promille und Skischuhen verursachte ein Alko-Lenker einen Unfall – Spital.

Ein deutscher Ski­urlauber (44) war nach seiner Pistengaudi in Sölden so blau, dass er es anschließend nicht mehr selbstständig aus seinen Skischuhen geschafft hat.

Dennoch setzte er sich mit 1,64 Promille im Blut hinter das Steuer seines Autos.
Aufgrund der Alkoholisierung und der klobigen Schuhe verwechselte er Brems- und Gaspedal und krachte zunächst gegen eine Hauswand. Anschließend setzte er zurück und kollidierte mit einem Auto. Der Promille-Lenker kam ins Spital.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten