Gäste löschen Brand bei Tiroler Hotel

Kitzbühel

Gäste löschen Brand bei Tiroler Hotel

Rasenmäher hatte in Carport Feuer gefangen: ein Verletzter

Hotelgäste haben in der Nacht auf Freitag in Kössen (Bezirk Kitzbühel) einen Brand gelöscht. Wie die Polizei berichtete, fing ein in einem Carport des Hotels abgestellter Rasenmäher aus bisher ungeklärter Ursache plötzlich Feuer. Hotelgäste und Angestellte gingen mit einem Gartenschlauch und Handfeuerlöschern gegen die Flammen vor.

© FF Kössen


Dabei wurden drei Helfer durch Rauchgase beeinträchtigt. Eine Person wurde zur Beobachtung in das Krankenhaus nach St. Johann in Tirol eingeliefert. Die Feuerwehr Kössen führte die Nachlöscharbeiten durch. Das Feuer war gegen 23.30 Uhr ausgebrochen. Die Höhe des Schadens war vorerst unbekannt.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten