Krankenwagen

tirol

Motorradfahrer (40) in Tirol tödlich verunglückt

Artikel teilen

Ein Motorradfahrer ist in der Nacht auf Freitag im Ortsgebiet von Kitzbühel tödlich verunglückt.  

Der 40-jährige Österreicher kam aus unbekannter Ursache in einer leichten Linkskurve von der Straße ab und prallte gegen ein Verkehrszeichen, teilte die Polizei mit. Er erlitt schwerste Kopf- und Beinverletzungen. Ein Taxifahrer leitete sofort Erste-Hilfe-Maßnahmen ein und alarmierte die Rettung. Reanimationsversuche blieben jedoch erfolglos. Der Mann starb an der Unfallstelle.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo