Frau wehrte sich gegen Grapscher & bekam Kopfnuss

Nasenbeinfraktur

Frau wehrte sich gegen Grapscher & bekam Kopfnuss

Nachdem sie sich mit einem Klaps auf die Wange wehrte, rastete der Mann in Tirol völlig aus. Die Folge: Nasenbeinfraktur.

Am Freitagabend kam es in Westendorf in Tirol zu einer brutalen Attacke. Zunächst wurde eine Niederländerin in einem Lokal im Ort von einem Landsmann sexuell belästigt. Nachdem sie sich gegen diese Grapsch-Attacke mit einem leichten Klaps auf die Wange wehrte, rastete der Niederländer völlig aus.

Wie die Polizei in einer Aussendung mitteilt, verpasste er seinem Opfer eine gezielte Kopfnuss gegen ihre Nase. Dabei erlitt die 48-Jährige eine Nasenfraktur. Die Polizei in Westendorf hat zwar die Ermittlungen wegen sexueller Belästigung und Körperverletzung aufgenommen, allerdings reiste der Tourist noch vor der Befragung ab.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten