Türsteher mit Barhocker und Flaschen attackiert

Tirol

Türsteher mit Barhocker und Flaschen attackiert

Artikel teilen

Weil dem Syrer der Eintritt verwehrt wurde, rastete er aus.

Ein zunächst unbekannter Mann ist am 1. November in Innsbruck auf zwei Türsteher losgegangen, weil diese ihm den Zutritt zu einem Club verwehrt hatten. Die Polizei machte nun einen 36-jährigen Syrer als Angreifer aus, er wurde angezeigt. Laut Exekutive hatte der Mann einen Türsteher zunächst mit einem Barhocker attackiert. Danach nahm er zwei Kisten Bier und warf die Flaschen in Kopfhöhe gegen einen weiteren Türsteher, berichtete die Polizei.

Den beiden Sicherheitskräfte gelang es schließlich, den Täter aus dem Lokal zu drängen. Die beiden Türsteher und ein anwesender Gast wurden bei dem Vorfall verletzt. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo