scooter

In Innsbrucker Klinik geflogen

Wieder E-Scooter-Crash: Bub (11) schwer verletzt

Gemeinsam mit einem 14-Jährigen verlor er auf einem Schotterweg die Kontrolle über den E-Roller.

Und wieder kam es zu einem schweren Unfall mit einem E-Scooter. Am Donnerstag waren zwei Burschen (11, 14) aus Imst in Längenfeld unterwegs. Mit einem E-Scooter fuhren sie eine Schotterstraße entlang, bis sie die Kontrolle über das Gefährt verloren.

Beide kamen daraufhin zu Sturz und wurden verletzt. Der 11-Jährige erlitt sogar schwere Verletzungen und musste mit dem Notarzthubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen werden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten