Motorrad

Biker gestorben

Tödlicher Motorradunfall in Straßwalchen

Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich am Mittwochabend im Bundesland Salzburg ereignet.

Ein 38-jähriger Mann aus Pöndorf war mit seiner Harley Davidson im Gemeindegebiet von Straßwalchen unterwegs, als er in einer leichten Rechtskurve von der Fahrbahn abkam und gegen eine Mauer prallte. Durch die Kollision wurde er vom Motorrad geschleudert. Dabei wurde der Lenker, der keinen Sturzhelm trug, tödlich verletzt.

Zum Unfallhergang selbst gibt es keine Augenzeugen. Ein Bewohner eines benachbarten Wohnhauses sah bei einem Blick aus dem Fenster aber das leuchtende Rücklicht des Motorrades und hielt aufgrund dessen Nachschau. Dabei fand er die unter dem Motorrad liegende Person. Der angeforderte Arzt konnte nur noch den Tod des 38-jährigen Motorradfahrers feststellen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten