mang_prozess_ap

Saliera-Prozess

Tumulte vor dem Gerichtssaal

Tumultartige Szenen spielten sich am Donnerstagmorgen im Wiener Landesgericht vor dem Verhandlungssaal 303 ab, in dem der Prozess gegen den zur Tat geständigen Saliera-Dieb Robert Mang stattfand.

Eine Menschentraube von weit über 100 Personen warteten bereits vor dem Gerichtssaal, als sechs Beamte Robert Mang zum Saal begleiteten. Die Wachebeamten mussten sich beinahe gewaltsam Zugang Richtung Eingangstür schaffen, es kam zuTumulten: Im Weg stehende Personen wurden teilweise unsanft beiseite gestoßen. Fotografen und Kamera-Teams stürzten sich in die Menge, um Mang vor die Linse zu bekommen. Dann stürmten die Fotografen und Journalisten die Sitzplätze.

Wie schon in der Vorwoche beim Prozess gegen Polizeihofrat Ernst Geiger waren auch dieses Mal wieder Bohrmaschinen zu vernehmen, die zum Beispiel das Eröffnungsplädoyer der Staatsanwältin streckenweise übertönten.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten