Notarzt

Oberösterreich

Unfall bei Polterfeier: Sechs Verletzte

Ein Anhänger mit 18 Männern kippte aufgrund der nassen Fahrbahn um.

Sechs Verletzte hat eine Ausfahrt einer Polterfeier-Runde in der Nacht auf Sonntag in Pennewang (Bezirk Wels-Land) in OÖ gefordert. 18 Männer saßen auf einem Anhänger. Dieser begann auf der regennassen Fahrbahn zu rutschen und kam von der Fahrbahn ab. Die Feiernden fielen alle in ein angrenzendes Feld. Die Männer wurden zum Teil erheblich verletzt, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.

Nicht für Verkehr zugelassen
Der Zweiachsanhänger war nicht für den Verkehr zugelassen. Dieser kippte zur Seite und fiel wieder auf die Räder zurück. Die Verletzten wurden in das Klinikum Wels eingeliefert. Das Rote Kreuz war mit Notarzt und vier Rettungsteams im Einsatz. Der 21-jährige Traktorlenker war nicht alkoholisiert, teilte die Polizei mit.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten