Polizei, Symbolbild

Vor Radmarathon in Radstadt

Unbekannte stahlen vier teure Rennräder

Die Salzburger Polizei beziffert den Schaden mit rund 11.500 Euro.

Die Nacht vor dem 18. Internationalen Radmarathon in Radstadt im Pongau nützten bisher unbekannte Täter, um teure Rennräder zu entwenden. Insgesamt wurden zwei Rennräder und zwei Mountainbikes gestohlen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Schaden wird mit rund 11.500 Euro beziffert.

Die Täter stahlen ein Rennrad und zwei Mountainbikes, die auf einem Campingplatz versperrt abgestellt waren. Ein weiteres Rennrad wurde aus einem geparkten Auto entwendet, indem die Heckscheibe eingeschlagen wurde. Der Schaden ist nur zum Teil durch Versicherungen gedeckt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten