autodiebstahl

Salzburg

Diebe entwenden zwei Luxusautos

Die beiden Pkw haben einen Gesamtwert von 191.500 Euro.

Bisher unbekannte Diebe haben in der Nacht auf heute, Sonntag, in der Stadt Salzburg zwei Luxusautos erbeutet: Die Täter brachen beim Autohaus "Porsche" in der Alpenstraße ein und stahlen einen VW Tuareg im Wert von 71.500 Euro und einen Porsche 911 Carrera S4 Cabrio im Wert von 120.000 Euro. Die beiden kennzeichenlosen Wagen waren nicht mehr ganz neuwertig. Der dunkelgraue Tuareg, der in der Waschhalle stand, war zehn Monate alt, der schwarzfarbene Porsche ein Jahr.

Dreistes Vorgehen
Die Diebe sind besonders dreist vorgegangen. Sie brachen ein Eisentor am hinteren Ende des Autohauses auf und drehten die Überwachungskameras weg. Dann zwängten sie ein Fenster im rückseitigen Bereich der Werkshalle auf und gelangten so in ein Büro, informierte die Sicherheitsdirektion. Dort brachen sie einen Kasten auf und schnappten sich die Fahrzeugschlüssel. Sie nahmen auch noch zwei Nummerntafeln mit Halleiner Kennzeichen mit.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten