19-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall

Feldkirch

19-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall

Der Mann wurde zwischen Schalungselement und einer Kiste eingeklemmt.

Ein 19-jähriger Mann ist nach einem Arbeitsunfall Donnerstagfrüh in Koblach (Bezirk Feldkirch) am Abend seinen schweren Verletzungen im Landeskrankenhaus Feldkirch erlegen. Der junge Mann war mit Schalungsarbeiten beschäftigt, als eine Platte umkippte und ihn zwischen dem Schalungselement und einer am Boden stehenden Kiste einklemmte.

Wie die Vorarlberger Polizei mitteilte, wurde der Schwerverletzte kurz nach dem Unfall von Arbeitskollegen geborgen. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt an Ort und Stelle wurde der Mann mit dem Rettungshubschrauber "C8" in das Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen, wo er am Abend verstarb.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten