In Vorarlberg

29-Jähriger bei Messerstecherei verletzt

18-Jähriger stach Mann bei Streit in den Unterschenkel

Ein 29-jähriger Mann ist am Freitagnachmittag in Bregenz bei einer Messerstecherei verletzt worden. Er war gegen 16.15 Uhr im Bereich des Strandwegs mit einem 18-Jährigen in Streit geraten. Dabei zog dieser ein Klappmesser und stieß es dem 29-Jährigen in den linken Unterschenkel, informierte die Vorarlberger Polizei. Der Bursche wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Das Opfer wurde mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Bregenz eingeliefert. Der 29-Jährige konnte das Spital nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Ermittlungen zum genauen Hergang des Vorfalls waren am Samstag noch im Gange.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten