Feuerwehr

Nenzing

Großbrand auf Vorarlberger Alpe

Löschwasser musste mit dem Helikopter auf die Alpe transportiert werden .

Auf der 1.564 Meter hoch gelegenen Alpe Gamp im Gemeindegebiet von Nenzing (Bezirk Bludenz) ist am Dienstagmittag das Sennereigebäude niedergebrannt. Nach Angaben der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle (RFL) breitete sich das Feuer vom Dachstuhl ausgehend über das ganze Gebäude aus, die Ursache für den Brand war vorerst unbekannt. Verletzt wurde niemand, auch blieben alle Tiere auf der Alpe von den Flammen verschont.

Löschhubschrauber im Einsatz
Weil an Ort und Stelle kein Löschwasser zur Verfügung stand, musste ein Helikopter Wasser auf die Alpe transportieren. Dementsprechend schwierig gestaltete sich der Einsatz für die insgesamt sechs Feuerwehren aus den umliegenden Gemeinden. Am Nachmittag waren noch Nachlöscharbeiten im Gang, für die Abendstunden wurde eine Brandwache eingerichtet. Zwar habe man die Sennerei nicht retten können, aber zumindest die Nebengebäude seien unbeschädigt geblieben, hieß es seitens der RFL.

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten