lkw

Wie durch ein Wunder überlebt

Lkw überfährt 51-Jährige – beinahe unverletzt

Eine Vorarlbergerin wurde von einem Lkw niedergestoßen und überfahren. Sie überlebte wie durch ein Wunder.

Bregenz. Eine 51-jährige Frau aus Rankweil (Bezirk Feldkirch) ist am Mittwoch bei einem Zwischenfall auf einem Parkplatz von einem Lkw niedergestoßen worden. Sie kam unter dem Schwerfahrzeug zu liegen, erlitt aber nur leichte Verletzungen. Die Frau habe "Tausend Schutzengel" gehabt, so die Vorarlberger Polizei am Freitag.
 
Die Frau wollte gegen 10.45 Uhr einen Einkaufsmarkt in Rankweil besuchen, dabei ging sie an einem vor dem Eingang stehenden Lkw vorbei, der in dem Moment losfuhr. Sie wurde frontal erfasst, kam zu Sturz und geriet dabei unter den Lkw. Der 48-jährige Lkw-Fahrer nahm den Unfall nicht wahr und setzte seine Fahrt fort. Da er aber geradeaus fuhr, wurde die Frau von keinem der Räder oder anderen Fahrzeugteilen berührt. Sie blieb laut Polizei bis auf einen großflächigen Bluterguss an der linken Seite, den sie sich beim Sturz zuzog, nahezu unverletzt.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten