wasserrohrbruch_apa

Schaden gering

Wasserrohrbruch in Wien-Penzing

Die Reparatur beginnt erst nach dem Berufsverkehr.

In der Nähe des Technischen Museums in Wien-Penzing ist am Donnerstagnachmittag (14. Oktober) ein Wasserschaden unter der Fahrbahn aufgetreten.

Keine Staus
Laut Wasserwerken hatte ein Straßenbahnfahrer das Leck im Asphalt entdeckt und die undichte Stelle gemeldet. Zu den erwarteten Staus kam es allerdings nicht, weil nur ein Fahrstreifen der Schlossallee in Fahrtrichtung Johnstraße gesperrt werden musste.

Freitag soll alles wieder passen
Die Hauptreparaturarbeiten sollen nach der Verkehrsspitze um 20.00 Uhr starten. Man hofft, den Schaden bis Freitag früh behoben zu haben.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten