Pistole

Täter auf der Flucht

Wettbüro in Wien-Meidling überfallen

Der bewaffnete Täter sperrte einen Angestellten in eine Umkleidekabine.

Ein maskierter Unbekannter hat in der Nacht auf Sonntag einen bewaffneten Raubüberfall auf ein Wettbüro in Wien-Meidling verübt. Wie die Polizei berichtete, bedrohte der Mann einen Angestellten mit vorgehaltener Pistole und forderte die Herausgabe von Bargeld. Anschließend sperrte er sein Opfer in eine Umkleidekabine.

Der Verdächtige ist laut Zeugenaussagen 30 bis 35 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und von normaler Statur. Er war dunkel gekleidet, trug eine schwarze Baseballkappe mit gelbem Emblem und sprach Wiener Dialekt.

Das Landeskriminalamt Wien, Ermittlungsdienst-Raub ersucht um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 01/31310-33800.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten