Frühling legt kurze Pause ein

Wetterprognose

Frühling legt kurze Pause ein

Auch diese Woche steigen die Temperaturen wieder auf bis zu 22 Grad.

Regen, Schneefall, Wolken - die Woche startete in Österreich aus meteorologischer Sicht zunächt alles andere als freundlich. Doch bereits heute hält laut ZAMG-Prognose wieder der Frühling Einzug. In der Früh ist es zwar meist kalt, aber viel Sonnenschein lässt die Temperaturen tagsüber auf über 20 Grad steigen.

 



Dienstag: Regen möglich
Am Dienstag halten sich von Osttirol bis zum südlichen Burgenland bis zum Nachmittag noch einige tiefe Wolken, aus denen es auch noch etwas regnen kann. Sonst setzt sich meist rasch die Sonne durch. Der Wind weht schwach bis mäßig. Frühtemperaturen null bis sieben Grad, Tageshöchstwerte elf bis 17 Grad.

Trockenes und oft auch recht sonniges Wetter steht am Mittwoch bevor. Lediglich in den südlichen Landesteilen zeigen sich noch zeitweise Wolken. Der Wind weht schwach aus Nordost bis Südost. Frühtemperaturen null bis fünf Grad, Tageshöchstwerte 15 bis 20 Grad.

Sonnenschein
Hochdruckeinfluss sorgt am Donnerstag für viel Sonnenschein, oft ist es sogar wolkenlos. Einzig im Süden können da und dort harmlose Wolken auftauchen. Der Wind weht schwach bis mäßig. Frühtemperaturen null bis sieben Grad, Tageshöchstwerte 16 bis 22 Grad.

Am Freitag setzt sich das trockene und überwiegend sonnige Wetter fort. Vor allem im Osten ziehen aber auch Wolken durch. Weiterhin weht schwacher bis mäßiger Wind aus Ost bis Süd. Frühtemperaturen null bis sieben Grad, Tageshöchstwerte 15 bis 21 Grad.

20 Dinge, über die wir uns freuen können 1/20
1. Der erste Drink im Freien im Sonnenschein
Aperol-Spritz, Weißwein, ganz egal, Hauptsache wir genießen ihn im Freien.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten