Heftige Facebook-Debatte um Video

Wien-Favoriten: Syrer (21) wirft sich vor Bim

Ein syrischer Asylwerber versuchte sich zu töten. Er dürfte eine Psychose haben.

Als Belüt A. plötzlich von lauten Schreien „Ich bin kein IS!“ aufgeschreckt wurde, traute sie ihren Augen nicht – ein junger Mann rastete vor einer Straßenbahn völlig aus: Er legte sich vor die Bim, rollte sich fast unter den Triebwagen und kletterte dann schreiend auf ein geparktes Auto, dessen Besitzer den Tobenden kurzerhand von der Kühlerhaube fegte.

Daraufhin erklomm der offensichtlich Verwirrte das Dach der Bim und griff in Richtung Oberleitung, wobei extreme Lebensgefahr bestand.

Polizei greift ein, Syrer muss zum Psychiater

Als Sekunden danach die Polizei eintraf, wurde der 21-jährige Asylwerber aus Syrien rasch vom Bim-Dach heruntergezogen und am Boden fixiert.„Der Mann wird im Spital von einem Psychiater darauf hin untersucht, was die offensichtliche psychische Beeinträchtigung ausgelöst hat“, erklärt Polizeisprecher Thomas Keiblinger.

Admins blockieren Video

Das Facebook-Video, das Belüt A. von dem Vorfall aufnahm, hatte binnen kürzester Zeit fast eine Million Aufrufe, dann wurde die Seite von den Administratoren blockiert. Auch, weil es unter dem Video zahlreiche Hass-Postings gab. Auch auf der Facebook-Seite von HC Strache schockten die User mit Hass-Postings. J. Galley

© Screenshot/Facebook
Strache Hass Postings
× Strache Hass Postings

© Screenshot/Facebook
Strache Hass Postings
× Strache Hass Postings

© Screenshot/Facebook
Strache Hass Postings
× Strache Hass Postings


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten