Sturz: Unterschenkel fast abgetrennt

Arbeitsunfall in Wien

Sturz: Unterschenkel fast abgetrennt

Das Arbeitsinspektorat wurde mit Ermittlungen zum Unfallhergang betraut.

Ein schwerer Arbeitsunfall hat sich Freitagnachmittag in einem Rohbau auf der Donaufelder Straße in Wien-Floridsdorf ereignet. Ein 36-jähriger Hilfsarbeiter transportierte Arbeitsutensilien auf einem Holzgerüst in ein bis zwei Metern Höhe, als er ausrutschte und abstürzte.

Durch den Sturz wurde der Unterschenkel fast zur Gänze vom Oberschenkelknochen abgetrennt, berichtete die Polizei am Samstag. Das Opfer wurde in ein Spital gebracht. Da der Unfallhergang völlig unklar ist, wurde das Arbeitsinspektorat mit den Ermittlungen zu Klärung der Umstände betraut.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten