Polizeiauto Polizei

Attacke in Wien-Favoriten

30-Jähriger prügelt auf offener Straße auf seine Ex ein

Der Mann bedrohte seine Ex-Freundin und eine Zeugin mit dem Umbringen. 

Nach Beendigung der Liebesbeziehung zwischen einer 28-jährigen Frau und einem 30-jährigen Mann soll es zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen sein. Der österreichische Staatsbürger soll auf offener Straße auf seine Ex-Freundin eingeschlagen und eingetreten haben. Eine 26-jährige Zeugen habe den Vorfall wahrgenommen und sei dem Opfer zu Hilfe gekommen.

Dabei habe der Tatverdächtige beide Frauen mit dem Umbringen bedroht und sich aggressiv verhalten. Dank dem raschen Eintreffen gelang es Beamten des Stadtpolizeikommandos Favoriten, den 30-Jährigen vor Ort festzunehmen. Die 28-Jährige wurde durch die Attacken mittelschwer verletzt und wurde durch die Berufsrettung Wien notfallmedizinisch erstversorgt. Die Polizisten sprachen gegen den Mann ein Betretungs- und Annäherungsverbot aus 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten