32-Jähriger attackierte Vater und Polizisten

Wien-Ottakring

32-Jähriger attackierte Vater und Polizisten

Dem Festgenommenen mussten zusätzlich auch Fußfesseln angelegt werden.

Am Sonntagabend gegen 19.20 Uhr eskalierte ein Streit in der Koppstraße in Wien-Ottakring: Ein 32-Jähriger hatte seinen 62-jährigen Vater mit Faustschlägen auf den Kopf angegriffen und gewürgt.

Die Polizei fuhr mit mehreren Streifenwägen am Ort des Geschehens vor. Als die Polizisten einschritten, attackierte der Mann auch diese mit Schlägen und Beißversuchen. Wie die Polizei in einer Aussendung mitteilte, verhielt sich der 32-Jährige bei der Festnahme so aggressiv, dass ihm zusätzlich zu den Handfesseln auch Fußfesseln angelegt werden mussten. Dabei bedrohte er vor zahlreichen Zeugen außerdem mehrere Polizisten mit dem Umbringen.

Vater verweigert Aussage

Der verletzte 62-Jährige verweigerte mittels Revers die Behandlung seiner Wunden in einem Krankenhaus. Darüber hinaus zeigte er sich nicht bereit, gegen seinen Sohn auszusagen. Der 32-Jährige befindet sich in U-Haft, gegen ihn wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten