45-Jährige einen Monat in Wohnung gefangen gehalten

Wien

45-Jährige einen Monat in Wohnung gefangen gehalten

Teilen

Ein Serbe lockte die Frau nach Wien und hielt sie gefangen – Festnahme.

Wien. Vor etwa einem Monat lockte ein 57-Jähriger mit Liebesschwüren eine 45-Jährige aus Serbien nach Wien. Anschließend sperrte er sie in seiner Wohnung in der Leopoldstadt ein. Es kam offenbar immer wieder zu körperlicher und sexueller Gewalt. Die Eingesperrte durfte die Wohnung nur verlassen, um für den Peiniger zu arbeiten. Schließlich konnte sie am Mittwoch flüchten. Der 57-Jährige Serbe wurde daraufhin von der Polizei festgenommen, er bestreitet die schweren Vorwürfe. 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo