5. Brand in Gebäude in einer Woche

Erneut Feuer ausgebrochen

5. Brand in Gebäude in einer Woche

Wieder musste die Feuerwehr zu dem Haus in der Oberen Bahngasse ausrücken.

Wien-Landstraße. "Was ist da los in dem Haus in der Oberen Bahngasse?", fragen sich die Nachbarn des Feuer-Hauses. Am Donnerstagabend brannte es dort erneut. Das ist inzwischen der 5. Brand binnen einer Woche. Ein Leserreporter schickte Fotos vom Feuerwehr-Einsatz. 

Die Feuerwehr bestätigte einen Löscheinsatz wegen eines Kellerbrandes in der Oberen Bahngasse im 3. Bezirk. Um etwa 19.30 Uhr wurden sie alarmiert und rückten mit sechs Fahrzeugen und 27 Männern aus. Noch kann die Feuerwehr nichts zur Brandursache sagen. Unbekannt ist auch noch, ob es Verletzte gibt und ob das Gebäude erneut evakuiert werden muss. 

Vier Einsätze letzte Woche

Bereits am Freitag und Samstag vergangene Woche musste die Feuerwehr insgesamt vier Mal zu Einsätzen in das betroffene Wohnhaus ausrücken. Jedes Mal brannte es im Keller oder im Müllraum. Noch ist unklar, ob es sich um einen "Feuerteufel" und Brandstiftungen handelt. 

Vergangene Woche hieß es, dass die Brandermittler den Fall untersuchen würden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten