Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Schockierender Clip

Prügel-Video schockt das Land: Täter erst 13 (!)

Amtsbekannte 13-Jährige haben erneut einen brutalen Überfall begangen.

Gewalt-Exzess in der Seestadt Aspern: Dort wurde ein Jugendlicher (15) geschlagen, zusammengetreten und ausgeraubt, weil er sich zuvor angeblich kritisch über den Bezirk Donaustadt geäußert hatte.

Ein Trio lauerte ihm auf, stellte ihn zur Rede. Ein weiteres Mitglied der Jugendbande filmte alles mit dem Handy. Das brutale Prügel-Video wurde über WhatsApp online ins Internet gestellt. Nahaufnahmen zeigen das blutverschmierte Opfer.

Teenies verübten erst
kürzlich einen Überfall

Aufgrund des Films wurde das Trio schnell von der Polizei ausgeforscht. Es handelt sich um einen Burschen und ein Mädchen – beide erst 13 Jahre alt, aber längst amtsbekannt – sowie den 15-jährigen Mittäter. Die beiden Jüngeren sollen erst kürzlich einen Überfall auf ein Hanfgeschäft verübt haben. Dabei waren sie mit einer schwarzen Pistole bewaffnet. Sie wurden dabei vom Angestellten verjagt und machten sich ohne Beute wieder aus dem Staub. Die beiden Strafunmündigen, die den Angriff zugaben, aber keine Reue zeigten, wurden dem Jugendamt gemeldet. Der 15-Jährige wurde angezeigt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten