Alexander-Sohn in Grinzing beerdigt?

Inschrift auf Grabstein für Michael Neumayer

Alexander-Sohn in Grinzing beerdigt?

Nach dem Tod von Michael Neumayer wird seine Leiche still und heimlich beerdigt.

Es könnte schon am Wochenende gewesen sein, dass der Sohn von Peter Alexander im engsten Kreis der Hinterbliebenen im Familiengrab in Grinzing beigesetzt wurde – am Grabstein wurde der Name des 55-Jährigen, der unter mysteriösen Umständen in der Türkei tot aufgefunden wurde, neben seinem Vater Peter Alexander, seiner Mutter Hilde und seiner Schwester Susanne bereits eingraviert. Die Beerdigung sollte im „Familienkreis“ heimlich stattfinden.

Woran der Millionen-Erbe Michael Neumayer, der in seinen letzten Jahren einen massiven Absturz erlebte, tatsächlich verstorben ist und ob sogar ein Verbrechen vorliegt, ist noch immer unklar. Das Ergebnis der Obduktion in der Türkei wird erst in ein paar Wochen bekannt gegeben.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten