Barhocker

Auch Suchtmittel sichergestellt

Bar in Wien-Favoriten öffnete trotz Lockdown – 40 Anzeigen

Feierwütige in Wien-Favoriten konnten die Gastro-Öffnung am 19. Mai offenbar nicht erwarten.

Illegale Lokalöffnung in Wien-Favoriten: In der Nacht auf Samstag feierten 13 Personen illegal in einer Bar in der Quellenstraße im 10. Wiener Gemeindebezirk. Weil Anrainer kurz vor 1.00 Uhr nachts Lärm aus den Räumlichkeiten hörten, obwohl diese aufgrund der Corona-Bestimmungen geschlossen sein müssten, alarmierten sie die Polizei.

Diese reagierte mit Härte: 40 Anzeigen für die 13 Anwesenden,  u.a. wegen fehlender Masken und Nichteinhaltens des Mindestabstandes. Auch der Lokalbetreiber wird zur Verantwortung gezogen. Zwei Bargäste hatten zudem geringe Mengen Suchtgiftmittel bei sich, berichtete die Polizei.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten