Demo: "Privat Jet-Bonzendreck"

Demonstranten besetzen VIP-Bereich am Flughafen Wien

Eine kleine Gruppe von Aktivisten haben heute den VIP-Bereich am Flughafen Wien lahm gelegt.

"Privat Jet-Bonzendreck". Aktivisten entrollten heute ein Transparent vor dem VIP-Bereich des Flughafen Terminals am Vienna Airport in Schwechat. Die Demonstranten besetzten mit einem Sit-in den Eingangsbereich, sodass niemand vorbei konnte. Auf einem großen Transparent war "Privat Jet-Bonzendreck" zu lesen.

Umwelt-Aktivisten. In Wolkersdorf findet aktuell ein Klimacamp von Umwelt-Aktivisten statt. Sie treffen sich dort um Umwelt-Themen zu diskutieren und eben Aktionen zu starten. Bei den Demonstranten handelte es sich um die Camp-Teilnehmer, sagt Peter Kleemann, Sprecher des Flughafen Wiens gegenüber oe24. Sie demonstrierten gegen die dritte Piste am Vienna Airport und wollten auf den Sprit-Verbrauch der privaten Jets aufmerksam machten.

Auf dem Transparent war die 3. Startpiste durchgestrichen. Das soll den Unmut über den Bau der dritten Landebahn in Wien Schwechat Ausdruck verleihen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten