Die Suche nach dem neuen Kirchenfürsten

Nach dem Rücktritt von Kardinale Schönborn

Die Suche nach dem neuen Kirchenfürsten

Papst Franziskus hatte Schönborn zwar „vorläufig und auf unbestimmte Zeit“ verlängert, doch der Nachfolgeprozess ist bereits in vollem Gange.

Es ist kirchliche Gepflogenheit: Im Vorjahr reichte Christoph Schönborn, Wiener Erzbischof und als Kardinal Österreichs Kirchenoberhaupt, zu seinem 75. Geburtstag den Rücktritt ein.

So wie es jeder Bischof tun muss. Und es ist ebenso Usus in der katholischen Kirche, dass der Papst dieses Ansuchen nicht annimmt.

Papst Franziskus verlängerte Schönborns Amtszeit „vorläufig und auf unbestimmte Zeit“ Lesen Sie alle Details HIER auf oe24plus nach!








OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten